Dafür stehen wir

Persönlichkeit zählt. Die Bildung von Persönlichkeiten und die Stärkung einer ethischen Kultur lohnen sich. Für den Einzelnen oder die Einzelne. Für das Unternehmen oder die Organisation insgesamt.

Seit seiner Gründung im Jahr 2000 fördert das Institut persönlichkeit+ethik die ethische Bildung von Führungskräften.
Mehr zum Konzept des Instituts persönlichkeit+ethik
.

Damit der Mensch gewinnt.

Meldung und Meinung

12. Juni

Der siebte Wirtschaftssalon in Nürnberg nimmt am Donnerstag, 29. Juni 2017 das Thema "Vom Flüchtling zur Fachkraft – läuft bei uns?!" in Blick. Zu diesem Thema diskutieren Rainer Aliochin, Geschäftsführer, Ausbildungsring Ausländischer Unternehmer e.V., Alexander Brochier, Inhaber BROCHIER Holding GmbH + Co. KG und Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg und Sprecher des Forums Wirtschaft und Infrastruktur der Europäischen Metropolregion. Die Diskussion leiten Dr. Susanne Gebauer und Frank Thyroff von der Nürnberger Initiative "Zeit für Ethik".

weiterlesen ...
11. Mai

Ist das Wort noch Ereignis? Die Zukunft der Schriftkultur. Zu diesem Thema diskutieren am Samstag, 20. Mai der Soziologe Armin Nassehi und der Theologe Gunther Wenz in München mit Thomas Zeilinger.


weiterlesen ...
15. April

persönlichkeit+ethik wünscht ein frohes Osterfest und inspirierende Momente im Frühjahr 2017!

Nächste Gelegenheiten zur Inspiration bei persönlichkeit+ethik:

weiterlesen ...