Führung als Handwerk

Ein Termin mit einem Handwerker. Es ging um eine neue Dachbodentür. Und den Unterschied, den Führungskompetenz macht.

Es ging um eine neue Dachbodentüre. Wir kannten den Schreiner schon länger. Bei einem Anbau war er der zuverlässigste Auftragnehmer: Termine wurden eingehalten. Und wenn sie nicht eingehalten werden konnten, dann bekamen wir frühzeitig eine Nachricht und Terminalternativen. Klare und offene Kommunikation, gerade bei Problemen.

So auch jetzt wieder: Er nahm sich Zeit für uns. Diskutierte verschiedene Alternativen und brachte uns zurück auf ein Konzept, das wir in einer Anfangsform (zu) früh verworfen hatten. Eine gute Auftragsklärung, bei der das Machbare und die wohlverstandenen Kundeninteressen im Mittelpunkt standen.

Beim Gehen gaben wir ihm ein positives Feedback: Danke für die professionelle Auftragsklärung. Ja, sagt er, er sei froh, dafür jetzt wieder Zeit zu haben. Er habe mittlerweile fünf Leute im Team. Und nach einer heftigen Anlernphase seien die jetzt so weit, selbständig und ausgerichtet, dass er nicht mehr so oft selbst auf die Baustelle muss. Das bringe ihm mehr Zeit für die Kunden, mehr Zeit für die Organisation und Disposition. Und er habe mehr Zeit für sein Team.

Was hätte es geholfen, denken wir nach dem Gespräch, wenn er zwar fachlich topfit wäre, aber nicht diese sozialen Führungskompetenzen hätte, Kommunikation, Klarheit, Konfliktmanagement, Delegation? Wir hätten ihn nicht beauftragt. Das Fachliche setzen wir voraus. Die Führungskompetenz macht den Unterschied.

Wir – jetzt nicht „wir“ Grabensteins als private Auftraggeber, sondern „wir“ im Institut persönlichkeit+ethik – haben in der letzten Zeit zuweilen mit Führungskräften zu tun, die kein klares Bild von Führung haben, die zu tief im Fachlichen stecken, und denen ihr Unternehmen auch keine guten Rollenmodelle für Führung liefert. Vielleicht werde ich dort öfters die Geschichte von unserem Handwerker erzählen: Führung als Handwerk.

Neuen Kommentar schreiben

Full HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.